audio
 

Willkommensbrief

Ich heiße Sie herzlich willkommen, mich auf meiner wunderbaren Reise durch die Erfahrungen meines ANAHATAFLOW zu begleiten, in Liebe und mit achtsamer Gegenwärtigkeit.

Dass ich nun diese Worte schreiben darf, ist für mich eines der größten Geschenke in diesem Leben, wenn ich das bisher Erlebte kurz Revue passiere... Bevor ich mir endlich erlaubte, mich wieder mit dem wahren Rhythmus meines Lebens zu verbinden – meinem Anahata – war ich eine wahre Meisterin des „mich-nicht-fuehlen". Meine persönliche Reise durch alle Farben, die das Leben zu bieten hat, war in den meisten Kapiteln voller Dumpfheit und bis oben hin gefuellt mit AMA (Sanskrit: Gift). Ich war voll selbstzerstörerischen Desinteresses, ein Schatten meiner Selbst, immer perfekt im Schauspielern, anstatt der wunderbare Ausdruck meiner wahren Natur zu sein. In der Zeit meiner größten persönlichen Krise klinkte ich mich für drei Wochen aus meinem gewohnten Alltag aus und fuhr in ein ayurvedisches Dorf in Sri Lanka, ohne zu wissen, was mich dort erwartete. Die einzigartige ayurvedische Verjüngungskur Panchakarma (Sanskrit: pancha: fünf/ karma: Aktion) in Kombination mit Meditation und Yoga hat mich verwandelt und meinem Leben eine völlig neue Richtung gegeben.

Dort, in einem Augenblick der Stille und des perfekten kosmischen Timings, habe ich das „BIJA“ (Sanskrit: Samen) eingepflanzt bekommen, tiefer in diese zeitlose und doch so kraftvolle Heillehre einzutauchen.

Nun, auf meinem Weg zur Meisterschaft des MAHA YOGA (Sanskrit: Großes Yoga), bin ich bereit mit offenem Herzen überall, in Allem und Jedem eine Lehre zu erkennen... Ich betrachte es als großen Segen, dass ich von den größten spirituellen Lehrer dieser Zeit lernen durfte, angefangen von Dr. Deepak Chopra, Dr. David Simon, Davidji und dem Rest meiner wunderbaren Chopra Center Familie, Sarah Harvey, Teresa Long, Trista Thorp, Claire A. Diab. Ein grosses MERCI geht an meinem grossartigen Vinyasa PranaFlow Guru Shiva Rea, und vielen anderen, auf allen Ebenen...

Ich fühle mich wahrlich glücklich und geehrt, Ihre Mitra (Sanskrit: geistige Freundin) werden zu dürfen, immer gewillt auf diesem Weg mein Bestes zu geben und alle Eindrücke und Impulse freundschaftlich mit Ihnen teilen. Ich werde aufrichtig und ehrlich jeden unterstützen, mit dem ich verbunden bin und begegne jedem einzelnen mit Offenheit und Wohlwollen. Ich uebe mich taeglich darin, meine bedingungslose Liebe weiter zu entwickeln, auch gegenüber jemandem, dem ich zum ersten Mal begegne. Denn auf dem Pfad des Bhakti Yoga (Sanskrit: Yoga der Hingabe) ehrt man immer nur den Einen/das Eine.

Als eine reisende Yogini ist es mir eine göttliche und holistische Freude sowie ein Bestandteil meines Dharmas (Sanskrit: Lebenszweck), die Freude und Glückseligkeit über diese universelle Weisheit mit Ihnen zu teilen, die ich selbst mit der Unschuld meines inneren Kindes erfahren durfte. Wo auch immer ich sein darf, teile ich diese kraftvolle Werkzeuge mit den Kindern dieser Welt, hierbei fliest meine besondere Aufmerksamkeit & Pflege in die Kinder aus den Kinderheime, sowie missbrauchten Kindern, jedoch auch dem inneren Kind in jedem von uns. Diese wertvollen Lehren für Sie aufzubereiten, erlaubt mir meine eigenen Einblicke als Schülerin dieser zeitlosen universellen Weisheiten zu vertiefen, und ich den lebendigen Beweis zu sein, für den Wandel , den ich in der Welt zu sehen wünsche...

Möge mein Ausdruck bis in mein Mark ein Fluss von Wahrheit und Heilkraft meines höheren Selbst sein. Möge mein Vac (Sanskrit: Sprache) ein lebendiges Lied zum höchsten Nutzen im Innen und Außen gereichen. Möge die Poesie des Mantrasingens die Kraft meiner Stimme sein und wie ein heiliger Strom fließen, zum Nutzen aller Menschen. Möge das reine Licht meines Anahatas Liebe und Licht ausstrahlen, und in einem Fluss von 108 Kaskaden Segen über Sie bringen.

Namaste.
Magali Devi

Die Sieben Geistigen Gesetze des Yoga

Bevor wir in die Sieben Geistigen Gesetze des Yogas (SGGY) einsteigen, möchte ich dich einladen, tiefer in Raja-Yoga einzutauchen; der Königsweg zur Yoga-Erfahrung, dieser ist zugleich die Basis des SGGY-Programms.

mehr ...

PRANA FLOW VINYASA

Prana Vinyasa Flow Yoga ist ein energetischer, kreativer und ganzheitlicher Ansatz zur Verkörperung des Yoga-Flows, der von Shiva Rea und den Global Vinyasa Lehrern kultiviert wurde.

mehr Infos

Die Urklang-Meditation

Auf der untersten Ebene ist alles im Universum Klang oder Vibration. Die Urklang-Meditation ist von der Tradition des indischen Yogas abgeleitet.

mehr ...

Das "Perfect Health" Prinzip

Ayurveda ist Sanskrit und bedeutet Wissenschaft oder Wissen des Lebens bzw. über das Leben (Ayus = life / Veda = science, knowledge)

mehr ...

Briefe von Christus

Christus spricht über die Gründe seiner Rückkehr, um diese Briefe zu diktieren. Sagt, dass die Menschheit durch ihre eigenen Gedanken und Taten ihr eigenes Unheil heraufbeschwört. Erklärt, warum seine wahre Mission auf Erden nicht richtig aufgezeichnet wurde.

lies die Briefe
© 2013-17, Magali Tiemann; all rights reserved